Beom-Seok Cho

Eine Begegnung / An encounter

Eine Begegnung ist ein Dokumentarfilm über die Bewegung und die Neugier der Protagonistin Thea (28). Es geht im Film aber nicht nur um sie selbst, sondern auch um den dokumentarischen Rahmen. Sie zeigt kaum ihre Wirklichkeit vor der Kamera, sondern ein Spiel, das ich nicht erwartet habe. Doch ihre Inszenierung ist eher eine Möglichkeit als eine Wirklichkeit, in der sie selbst Bild sein könnte oder sich als solches zeigen könnte. Oder wir missverstehen uns völlig. Aber ich bilde auch Thea hier nicht ab. Ich bilde eine Möglichkeit aus dem Material als eine filmische Wirklichkeit ab. Was garantiert denn einen dokumentarischen Rahmen? Doch für mich ist es die Frage, was ich filmen und auch zeigen darf. Manchmal musste ich wirklich meine Kamera ausschalten.

An Encounter is a documentary film about the movement and curiosity of the protagonist Thea (28). However, the film is not only about her, but also about the the documentary framework. It hardly shows her reality in front of the camera, but rather a game that I did not expect. But her staging is more a possibility than a a reality in which she herself could be an image or show herself as such. Or we misunderstand each other completely. But I am not picturing Thea here either. I am creating a possibility from the material as a cinematic reality. What then guarantees a documentary frame? But for me it’s the question of what I’m allowed to film and show. Sometimes I really had to turn off my camera.


Trailer:

vimeo.com/536938844
Password: TrEBcBsProRes2022


Beom-Seok Cho

Eine Begegnung / An encounter, 2021
Dokumentarfilm / Documentation
DCP Film, S/W, Ton / DCP film, b/w, sound
Dauer / Duration: 72 Min.
Tonmischung / Soundmix: Rudolf Pototschnig
Musik / Music: Victor Alberto Alario Del Rio

Abb. / Ill.: © Beom-Seok Cho

ZURÜCK