Clemens Matschnig

Der wundersame Fischzug / The miraculous draught of fishes

Ob abstrahierte Landschafts- und Naturdarstellungen, Figuren oder abstrakte Formen; In meinen Bildern findet mit dem Pinsel aufgetragene und geschüttete Farbe zu einer Symbiose, welche keine eindeutigen Rückschlüsse über die Herangehensweise oder Intention zulässt. Zufall und Absicht stellen sich dabei hinter mystische, dystopische Landschaften, Figuren und Formen. Oft greife ich dabei auf historische Inhalte oder Motive zurück, welche als Rahmenbedingung für Farb-, Format- oder Themenwahl fungieren. Mit derselben Methode erarbeite ich auch meine digitalen Bilder. Die Herangehensweise an das Malen, die Farbverwendung und Bildkonstruktion bleiben dieselbe, es sind allein die technischen Voraussetzungen, die sich unterscheiden.

Whether abstract landscapes and nature representations, figures or abstract forms; In my paintings, color poured and applied with the brush takes on a symbiosis that does not allow clear conclusions about the approach or purpose. Chance and intention hide behind mystical, dystopian landscapes, figures and forms. I often refer to historical content or motifs, which act as a framework for colors, formats, or themes. I also use the same method to create my digital paintings. The approach to painting, the use of color and the construction of images remain the same, it is only the technical requirements that differ.

Abb. / Ill.: Foto / photo: Clemens Matschnig, Der wundersame Fischzug / The miraculous draught of fishes 1, 2021 © Clemens Matschnig

ZURÜCK